DIE
SCHWARZE
SPINNE

Producer:     Judith Lichtneckert

Regie:            Markus Fischer

Coproducer:  Pamy GmbH Mediaproductions

 

DieSchwarzeSpinne.jpg

Hier wird nicht lange gefackelt. In dieser Neuverfilmung von «Die schwarze Spinne» erzählt nicht wie bei Jeremias Gotthelf der Grossvater eine alte Gruselstory zur Ermahnung an die immerwährende Frömmigkeit. Nein, im Zentrum dieses Mystery-Thrillers steht die kämpferische, selbstbestimmte Hebamme Christine. Sie ist die Heldin, die sich mit einem Teufelspakt für das Dorf opfert. Emotional wuchtig, mit üppigem Mittelalterrealismus, satter Mystery und viel Suspense wirkt diese Neuverfilmung sehr frisch. (Tagblatt am 8.3.2022)

Medien-Beiträge zum Film

Die Novelle "Die Schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf gehört in der Schweiz zur Schullektüre und Allgemeinbildung. Aktuell können Schulen diesen "Stoff" ihren Schüler:innen auch als Filmbildung im Kino näher bringen. Durch kinomagie.ch ist dies möglich. Es wird auch Unterrichtsmaterial zum Film direkt als Download auf der Website zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen gibt es hier: